Gut Aufgehoben
Rund um die Uhr

Wenn es um Ihre persönliche Betreuung geht, sind Sie bei uns gut aufgehoben. Im Alltag sowie im Ernstfall können Sie sich auf uns verlassen.

In guter Betreuung

Wenn Sie einmal in Ihrem Apartment Hilfe benötigen, nehmen Sie einfach den Telefonhörer ab – dieses Signal lässt uns sofort reagieren. Unsere Rezeption ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

24-Stunden-Notruf/Notdienst

Auch im Notfall wird unseren Bewohnern in Minutenschnelle geholfen. Unsere Pflegekräfte stehen Ihnen jederzeit sofort zur Verfügung und auch die Zentrale ist täglich 24 Stunden besetzt. Sollten Sie Hilfe benötigen, einfach den Hörer in Ihrem Apartment abnehmen. Nach 60 Sekunden geht dann automatisch ein Notruf an der Rezeption ein. Von dort wird umgehend ein Mitarbeiter des ambulanten Pflegedienstes informiert und zu Ihnen geschickt.

Zusätzlich können Sie einen eigenen Notrufmelder mieten, der am Körper getragen werden kann und auf Knopfdruck sofort Hilfe anfordert.

Etagendienst

Man trifft sie in unserem Wohnstift auf jeder Etage. Sie sind die guten Seelen, die in allen Belangen, bei Problemen oder auch Wünschen die ersten Ansprechpartner sind.

Sozialdienst

Das Leben ist über die Jahre nicht einfacher geworden. Behördengänge, Ämter, Formulare… Da verliert man schnell einmal den Überblick. Der Sozialdienst des Wohnstiftes Otto Dibelius leistet praktische Lebenshilfe und steht unseren Bewohnern bei der Bewältigung des Alltags mit Rat und Tat zur Seite.

Seelsorge

Der Mensch besitzt Körper und Seele. Darum liegt uns auch Ihr seelisches Wohlbefinden am Herzen. In unserer hauseigenen Kapelle ist jeder herzlich willkommen. Evangelische Gottesdienste finden jeden Sonntag, katholische Messen zweimal im Monat statt und ökomenische Gottesdienste bei großen Festen. Unsere Pfarrerin nimmt sich gern Zeit für ein seelsorgerliches Gespräch.

Download Prospekt
Seelsorge im Wohnstift (PDF)

Ärzte

Direkt im Haus befindet sich eine Facharztpraxis mit drei Internisten. Zusätzlich bieten Ärzte verschiedenster Fachrichtungen regelmäßig ihre Sprechstunde an.