Aktuelle Informationen zu Covid-19

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen im Wohnstift gegen die Ausbreitung von Covid-19.

Stand: 06.04.2021

Zutrittsregelungen

Die die Zugangsgelungen und weitere Maßnahmen im Wohnstift leiten sich von den Infektionsschutzmaßnahmen des Berliner Senats ab. Informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über eventuelle Neuerungen! Bei Interesse können Sie sich unter info@wohnstift-berlin.de an unseren Corona-Newsletter anmelden.

Zur Zeit ist der Zugang ins Haus mit einer mitgebrachten FFP2-Maske, nach Messen der Körpertemperatur, Desinfektion der Hände, namentlicher Registrierung und Meldung am Empfang gestattet. Das Betreten des Wohnstifts ist momentan ausschließlich über den Haupteingang möglich. Den angewiesenen Hygienemaßnahmen ist Folge zu leisten.

Zur Zeit ist die Obergrenze für Besuch eine Person (Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres werden nicht mitgezählt)

Achten Sie während des Besuchs jederzeit auf die Einhaltung des Mindestabstands von mindestens 1,5 Metern.

Personen, die keinen Mund-Nasenschutz tragen können, Personen mit Erkältungssymptomen sowie Kindern unter 6 Jahren ist der Zutritt gänzlich untersagt.

Gästezimmer

Bis auf Weiteres stehen die Gästezimmer nicht mehr zur Verfügung.

Besichtigungen

Bei Interesse an einer Hausbesichtigungen wenden Sie sich bitte an unsere Kolleginnen in der Vermietung unter der Telefonnummer 030/7611-1154.

stationäre Pflege

Besuche sind bei der Pflegedienstleitung anzumelden und finden in einem gesonderten Bereich statt. Besuche sind auf eine  Vertrauensperson und auf die Dauer von einer Stunde täglich begrenzt.

Neuaufnahmen sind zurzeit möglich. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Silke Kröger, Pflegedienstleiterin, unter der Telefonnummer  030/7611 – 1655.

Veranstaltungen, Aktivitäten & Co.

Bis auf Weiteres finden keinerlei Veranstaltungen, Aktivitäten und Kreise mehr statt.

Café, Schwimmbad und Sauna sind geschlossen.